Ergänzende Heilmittel

Fango

Warmpackung einzelner oder mehrerer Körperteile
Behandlung durch Wärmeleitung mittels erhitztem wasserhaltigem Peloid-Gemisch, Fango.

Indikationen:

  • Schmerzen im Bereich des Bewegungssystems
  • Schmerzen im Bereich innerer Organe

Therapieziel:

    In Kombination mit anderen physikalischen Maßnahmen zur Wirkungssteigerung.

  • Schmerzdämpfung
  • Verbesserung der Durchblutung

 


 

Heiße Rolle

Behandlung zur gezielten regionalen Erwärmung tiefer gelegener Gewebsschichten (insbesondere Muskulatur, Knochen,
Gelenkstrukturen) mit hochfrequenten mechanischen Schwingungen (Longitudinalwellen) mit Frequenz von 800 – 3000 kHz.

Indikationen:

  • Schmerzen im Bereich des Bewegungssystems
  • Schmerzen im Bereich innerer Organe

Therapieziel:

    In Kombination mit anderen physikalischen Maßnahmen zur Wirkungssteigerung.

  • Schmerzdämpfung
  • Verbesserung der Durchblutung

 


 

Rotlicht/Heißluft

Wärmeanwendung mittels Strahler bei einem oder mehreren Körperteilen
Unmittelbare Erwärmung durch Einfließen von Wärmeenergie als Strahlung (z.B. Infrarot).

Indikationen:

  • Schmerzen im Bereich des Bewegungssystems
  • Schmerzen im Bereich innerer Organe

Therapieziel:

    In Kombination mit anderen physikalischen Maßnahmen zur Wirkungssteigerung.

  • Schmerzdämpfung
  • Verbesserung der Durchblutung

 


 

Kryotherapie

Kältetherapie bei einem oder mehreren Körperteilen

Behandlung mit lokaler Applikation intensiver Kälte in Form von Eiskompressen, tiefgekühlten Eis-/Gelbeuteln oder direkte Abreibung (Eismassage, Eiseinreibung).

Indikationen:

  • Schwellung, Reizung oder Entzündung
  • Schmerzen
  • Paresen

Therapieziel:

  • Schmerzlinderung
  • Minderung einer Schwellung, Reizung, Entzündung
  • Muskelspannungsregulation

 
 
Angebote